Reinigung


Natürlich sollten die Radlager vor dem Reinigen mit Wasser abgenommen werden, der Motor auch. Beim Motor sind Auspuff und Lufteinlass am Vergaser zu verschliesen, einfach gehts mit einem Schlauch drüber.
Luftauslass der Schalldämpfers und Spriteinlass des Vergasers kann man gut mit einem Schlauch verbinden und so verschliessen.

Ich kann Motor- und Chasisreinigung vorbehandelt mit Aktiv-Schaum empfehlen. Die Sprühdosen gibt es in Baumärkten.

Danach einfach mit heissem Wasser abspritzen, z.B. Duschbrause oder beim Chassis evtl einen Hochdruckreiniger. Danach mit Druckluft abblasen.

Die Reinigung vom Chassis funktioniert auch gut mit einer Geschirrspülmaschine, allerdings sollte der Waschgang auf eher kalt , bzw. lauwarm stehen, ohne Salzzusatz.

Danach zumindest den Motor eine Nacht in warmer Umgebung sicherheitshalber trocknen lassen. (z.B. Heizungsraum)



Copyright © 2004-2017 offroadmarkt.de

Start | Impressum | RSS Feed