JETI Modellbau Jeti DUPLEX MUI 150 Spannungs- / Stromsensor



Jeti DUPLEX MUI 150 Spannungs- / Stromsensor

Jeti DUPLEX MUI 150 Spannungs- / Stromsensor ist ein Artikel aus der Kategorie Modell-Telemetriebausteine@Modellbau Elektronik. Die MUI Sensoren sind zur Messung von Spannungen, Strömen und verbrauchter Akkukapazität im Modell bestimmt. Zur Anzeige der gemessenen Werte wird das JETIBOX-Terminal benutzt und zur drahtlosen Übertragung der Informationen das DUPLEX-System 2,4GHz.Das DUPLEX-System benutzt zur Kommunikation das 2,4GHz Band, welches nicht nur die Übertragung von Fernsteuerungs-Daten zum Modell ermöglicht, sondern auch die Übertragung vom Modell zurück zum Sender. Die während des Betriebs gewonnenen telemetrischen Daten werden in Realzeit übertragen und der aktuelle Stand der gemessenen Größen kann auf dem LCD Bildschirm der JETIBOX dargestellt werden. Die telemetrischen Sensoren MUI ermöglichen das Messen von Spannungen und Strömen in Ihrem Modell und übertragen diese Informationen mit Hilfe des DUPLEX-Systems (Empfänger und Sendermodul). Dank der hohen Strom-Messgenauigkeit erlauben diese Sensoren die verbrauchte Kapazität des gemessenen Akkus zu verfolgen. Die MUI-Einheit nimmt neben der Dauer des Stromdurchgangs auch den Durchschnittswert und Maximalwerte des Stromes auf. Weiterhin bietet sie die genauen Spannungswerte sowie ihre minimalen und maximalen Werte an. Zur Einstellung von Parametern und Darstellung der gemessenen Werte dient das JETIBOX-Terminal. Die MUI-Sensoren ermöglichen die Einstellung eines akustischen Signals bei Überschreitung von eingestellten Parametern. Diese Alarmmeldung kann für die Messung des maximalen Stromes, der minimalen Spannung und für den maximal zulässigen Kapazitätsverbrauch eingestellt werden. Das akustische Signal wird vom Sendermodul über einen eingebauten Tongeber generiert. Einzelne Alarmmeldungen werden durch die Zuteilung eines Morsealphabet-Buchstabens voneinander unterschieden. Die akustischen Signale für Parameterüberschreitungen werden auch dann generiert, wenn keine JETIBOX angeschlossen ist. Bei angeschlossener JETIBOX zeigt das LCD-Display an, welcher Parameter überschritten wurde. Im Falle der Überschreitung mehrerer Parameter wechseln sich die akustischen Signale und LCD-Displayanzeigen ab.



Andere Artikel aus dieser Rubrik:

Robbe ERSATZ TEMPERATURFÜHLER 125 °C
Ersatztemperaturfühler bis 125° für BN 275307.
Modelcraft Telemetriemodul Drehzahl (Magnetisch)
Telemetriemodul zur Erfassung von Drehzahlen. Mit diesem Sensor können Sie sich die momentane Drehzahl Ihres Motors aus dem RC-Car direkt auf dem Senderdisplay Ihrer GT4 anzeigen lassen. Die Erfassung erfolgt über einen Magnetsensor.
Jeti DUPLEX MULI 6S Spannungssensor
MULi6S wurde entwickelt zum Messen der Einzelspannunge für Lixx-Packs bis 6S.
Die Werte können direkt mit der JetiBox ausgelesen werden oder auch am Empfänger angeschlossen und so über den Sender in Echtzeit ausgelesen werden.
Jeti DUPLEX MT 125 Temperatursensor
Die MT 125-Sensoren sind zur Temperaturmessung von Geräten, wie Motoren, Controllern, Akkus und weiterem Zubehör im Modell bestimmt. Zur Darstellung der gemessenen Werte wird das Terminal JETIBOX und die drahtlose Informationsübertragung über das DUPLEX 2,4GHz-System genutzt. Das Duplex-System verwendet zur Kommunikation das 2,4GHz-Band, welches nicht nur eine Übertragung der Steuerdaten zum Modell ermöglicht, sondern auch in umgekehrter Richtung zurück zum Sender. Die während des Betriebs gewonnenen telemetrischen Daten werden in Realzeit übertragen und der aktuelle Stand der Messgrößen kann auf dem LCD-Bildschirm der JETIBOX dargestellt werden. Die MT 125-Einheit zeichnet die Minimal- und Maximaltemperatur der einzelnen Sensoren auf und liefert Angaben ihrer aktuellen Werte. Zum Einstellen der Parameter und zur Anzeige der Messwerte dient das JETIBOX-Terminal.
Das MT 125-Gerät besteht aus zwei Teilen. Zunächst aus dem eigentlichen MT 125-Modul, welches zur Datenaufzeichnung von den Temperatursensoren dient und welches an die JETIBOX, den Empfänger oder an den Expander des DUPLEX-Systems angeschlossen werden kann. Die eigentliche Temperaturmessung wird durch die an das MT-Modul angeschlossenen Sensoren durchgeführt. Achten Sie darauf, dass die Temperaturen des Moduls und des Sensors nicht die angegebenen Parameter übersteigen – siehe Tabelle der technischen Daten. Das MT 125-Modul ermöglicht es für die einzelnen Sensoren akustische Alarmmeldungen auszulösen. Diese Alarmzeichen können als Meldungen von Temperaturüberschreitungen oder Abkühlungen unter eine erlaubte Grenze eingestellt werden. Das akustische Signal wird vom Sendermodul DUPLEX Tx über eine dort eingebaute kleine Sirene generiert. Aus Gründen der besseren Auseinanderhaltung der einzelnen Alarmtypen werden diese durch Aussendung verschiedener Morsealphabet-Zeichen unterschieden. Die akustische Signalisation von Parameterüberschreitungen wird auch dann generiert, wenn keine JETIBOX angeschlossen ist. Bei angeschlossener JETIBOX wird auf ihrem LCD-Display angezeigt, welcher Parameter überschritten worden ist. Bei Überschreitung mehrerer Parameter wechseln sich die Alarmmeldungen und auch die Anzeigen im LCD-Display der JETIBOX ab.
Jeti DUPLEX E4 Messerweiterung
JETI DUPLEX E4 Messerweiterung zum gleichzeitigen Anschluß von bis zu 4 Sensoren.
S-BUS-FLÄCHENKABEL MIT BUCHSE 5 M
S-BUS Verlängerungskabel mit Buchse. Länge 5 Meter.
Futaba GPS+Vario+Höhen-Sensor SBS01G
Kleiner Kombinationssensor bestehend aus GPS- und Drucksensor. Der Drucksensor liefert die Daten für die Vario- und Höhenmessung. Der GPS-Sensor die Daten für die Entfernung, Geschwindigkeit und Position. Der Anschluss erfolgt am S.BUS2 Eingang am Telemetrie-Empfänger.
Jeti DUPLEX MRPM AC Drehzahlmessmodul
Der Sensor MRPM-AC dient ausschließlich zur Drehzahlmessung von bürstenlosen Drehstrommotoren (BLDC). Er wird an zwei beliebige Motorphasen angeschlossen und berechnet aus dem elektrischen Verlauf an den Phasen die aktuelle Drehzahl. Mit Hilfe des Sensors MRPM-AC können die aktuellen Drehzahlen sowie der historische Verlauf der Propellerleistung (Minimal, Maximal) überwacht werden. Der Sensor kann außerdem den Anwender auf die Überschreitung eingestellter Parameter aufmerksam machen. Da der Sensor an die Motorerregung angeschlossen wird, muss der Anwender im Sensor die Anzahl der Motorpole oder das Übersetzungsverhältnis des Getriebes einstellen, um den richtigen Betrieb sicherzustellen. Die Informationen des Sensors werden über das Duplex-System an den Anwender übertragen und können mithilfe der JetiBox abgerufen werden.

Copyright © 2004-2019 offroadmarkt.de

Start | Impressum | RSS Feed