Warning: mysqli_query() expects parameter 1 to be mysqli, null given in /www/htdocs/v094913/modellbaudetail.php on line 64

Warning: mysqli_num_rows() expects parameter 1 to be mysqli_result, null given in /www/htdocs/v094913/modellbaudetail.php on line 65
Modellbau Align (1-HN7094QAT) 700FL-760 3G FBL.System schwarz Combo aus der Rubrik ALIGN

ALIGN Modellbau Align (1-HN7094QAT) 700FL-760 3G FBL.System schwarz Combo



Align (1-HN7094QAT) 700FL-760 3G FBL.System schwarz Combo

Align (1-HN7094QAT) 700FL-760 3G FBL.System schwarz Combo ist ein Artikel aus der Kategorie Modellbau-Kreiselsysteme. Besonderheiten:
-3-Achs Kreiselsystem zur virtuellen Simulation der Paddelstange.
Hierdurch wird die 3D-Performance des Systems erhöht.
-3 hochwertige SMM-Sensoren.
-Ein 12-Bit-Prozessor für eine hohe Auflösung sorgt für eine präzise Steuerung.
-Software-Upgrade über PC-Interface-Adapter möglich. (separat erhältlich).
-Einfache Programmierung des Gerätes über ein integriertes Steuerfeld.
-Das Flybarless System verbessert die Leistung und die Effizienz des Helis um ca. 15 %. Hierdurch wird Energie eingespart und die Flugzeit verlängert.
-Das System ist geeignet für alle CCPM Anlenkungen (120°).
-Sehr hohe Schwebe- und Kunstflugstabilität.
-Hilfsmittel zur Einstellung der Pitchwerte im Lieferumfang enthalten.
-Nur für Digitalservos geeignet (300 Hz Ansteuerfrequenz).
-Kleine Abmessungen, geringes Gewicht und eine zuverlässige Technik.
-Speziell für das System entwickelte, hochwertige Aluminium Rotorköpfe mit allen erforderlichen Einzelteilen.
-Erhältlich für T-REX 250, T-REX 450, T-Rex500, T-REX 600 und T-REX 700
-Für Elektro- und Verbrennerhelis geeignet.
-Integrierter Heckgyro



Andere Artikel aus dieser Rubrik:

Modelcraft (GY403) Heading Hold Kreisel
Der Kreisel ist für Analog- und Digital Servos verwendbar. Auch kann zwischen Head-Lock und Normal Modus gewählt werden.
Multiplex Multigyro G3 Flächenkreisel
Sie fliegen sofort sicherer und präziser!

Das vertraute Flugverhalten des Modells ändert sich kaum, der Flug ist aber viel ruhiger, exakter und unempfindlicher gegen wetterbedingte oder aerodynamische Einflüsse.
Das 3-Achs-Stabilisierungssystem ist geeignet für alle gängigen Flugzeugtypen wie:
normales Flugzeug, V-Leitwerk oder Delta bzw. Nurflügler.

Eine Besonderheit des MULTIGyro G3 sind die drei Modi. Der Kreisel kann per freiem Kanal am Sender zwischen AUS, Normal-Modus (Dämpfung) und Heading Hold (Stabilisierung) umgeschaltet werden. Der Normal-Modus schaltet den Einfluss von Wind und Turbulenzen auf das Modell (Windausschalter) nahezu aus. Der Heading Hold Modus ermöglicht, dass das Modell die zuletzt angesteuerte Fluglage beibehält, bis ein anderer Steuerbefehl kommt.

Torquen wird so zum Kinderspiel - ausreichende Motorleistung vorausgesetzt.

Die Empfindlichkeit für jede Achse (Höhe, Seite und Quer) wird getrennt am Gerät eingestellt und so dem Modell und Ihren Wünschen optimal angepasst.
BeastX (BXM76500) MICROBEAST PLUS HD
Das MICROBEAST PLUS HD wurde als Heavy Duty-Variante mit einem zusätzlichen schaltbaren High-Power Stromanschluss entwickelt. Es eignet sich insbesondere für Helikopter mit Servos in Standardgröße und trägt den heutigen Anforderungen im Bereich der Stromversorgung in bisher unerreichtem Maße Rechnung. Die Stromzuführung wird durch ein hochwertiges, im RC-Bereich bewährtes Stecksystem realisiert.
Durch den im Lieferumfang enthaltenen Schalter wird das System elektronisch aktiviert und bleibt selbst bei unbeabsichtigter Trennung des Schalters betriebsbereit. Der High Power Stromanschluss kann so auch ohne Schalter benutzt werden. Das MICROBEAST PLUS HD verfügt über ein Gehäuse in Aluminium-Mischbauweise.

MICROBEAST PLUS und MICROBEAST PLUS HD arbeiten mit dem weltweit bewährten EasySetup von BEASTX. Das durchdachte und einfache Setup geht schnell von der Hand und es ist weder eine teure Programmierbox noch ein Computer notwendig. So können auch auf dem Flugfeld viele Einstellungen einfach und problemlos geändert werden.

Weitergehende Möglichkeiten stehen mit dem optionalen Interface und dem Softwarepaket StudioX zur Verfügung. Das MICROBEAST PLUS kann durch die Update-Funktionalität immer auf den neuesten Stand gebracht werden und der fortgeschrittene Pilot kann damit das Gerät speziell an seine Bedürfnisse anpassen.
Robbe (1-8593) bavarian DEMON CORTEX
Dämonisch stabil, Dämonisch flexibel, Dämonisch sicher !
bavarianDEMON ist eine der markantesten und ambitioniertesten jungen Marken im RC-Modellbau. Da, wo bavarianDEMON drauf steht, darf man (zu recht) Qualität, Exklusivität, Performance, Action und Innovation erwarten - und das alles mit einem „Demon inside“. Besonders stark ist bavarianDEMON in der nie dagewesenen Stabilisierungsperformance.

Mit zahlreichen Innovationen und Weltneuheiten unterstützt bavarianDEMON Profis und Anfänger weltweit, konzentriert auf unterschiedlichste Ansprüche, Lernphasen und Erwartungen. Und das für RC-Helikopter wie Flächenmodelle gleichermaßen. Ein bavarianDEMON kommt natürlich aus Bayern. Das gilt sowohl für die Marke, für die gesamte Technologie, die Forschung, die Leitung und natürlich das Produkt. Eine wesentliche Quelle der Verlässlichkeit des bavarianDEMON ist die jahrelange Erfahrung mit den HeliCommand-Serien.
Futaba (1-F1804) Heli-Kreisel GY430
Die jüngste Kreiselgeneration GY 430, wiegt nur 3,5 g!
Durch Einsatz der neuesten MEMS-Sensoren-Technologie (MEMS = Micro-Electro-Mechanical Systems) wird letztendlich die geringe Baugröße von nur 20,5 x 20,5 x 11 mm erreicht.
Ein weiterer Vorteil der MEMS Sensoren liegt in der Geschwindigkeit, gerade für die schnellen Figuren der 3D Akrobaten bietet der GY 430 ein schnelles Regelverhalten und hartes „Einrasten“.
Für alle Hubschraubertypen (E und V) sowie Rotordurchmesser gleichermaßen geeignet, so auch für Kleinsthubschrauber wie T-REX 250, etc., denn bei dem geringen Gewicht der kleinen Power E-Helis werden hohe Regelgeschwindigkeiten benötigt.
Alle notwendigen Einstellungen können per Schalter oder Regler am Kreisel selbst vorgenommen werden, kein PC und Einstellsoftware erforderlich.
Beide Anschluss-Seiten sind steckbar ausgeführt und können durch unterschiedliche Patch-Kabel (Stecker/Stecker) mit verschiedenen Längen leicht an die Modell-Gegebenheiten angepasst werden.
Merkmale:
· Grundeinstellungen per Schalter und Einstellregler am Gerät
· Kein PC und Einstellsoftware erforderlich
· Umschaltbar AVCS / Normal Mode
· Einstellbare Wege (Limit).
· Mit Anschluss für Serielles-BUS-System (S-BUS/S.BUS2)
Align (1-HEG3GX01) Flybarless-System 3GX
Das 3GX Flybarless-System basiert auf einem erweiterten 3G-System von Align. Die Besonderheiten sind der einteilige Aufbau sowie zahlreiche, Anschlussmöglichkeiten. So kann das System an den FUTABA S-Bus und an weitere Summensignal-Empfänger anderer Hersteller angeschlossen werden. Verbesserte Flugeigenschaften und Steuerpräzision, sowie eine übersichtliche Geräteeinstellung runden das Align 3GX-System ab.
Thunder Tiger (8089) GT5.2 3-Achsen Flybarless System
Viele andere, am Markt befindliche Systeme müssen umständlich mit dem PC oder Notebook eingestellt werden. Gerade am Flugplatz ist das hinderlich, wenn man kein Notebook hat oder dieses nicht jedes Mal mit zum Flugplatz nehmen möchte. Andere Systeme, welche ohne Notebook eingestellt werden können, setzten mit der Lösung einer externen Einstellbox an. Auch hier muss immer wieder daran gedacht werden, diese Einstellhilfen mit zum Flugplatz zu nehmen und müssen über eine Leitung an das jeweilige FBL-System angeschlossen werden. Beim GT5.2 gibt es diese Probleme nicht mehr. Am integrierten und hochauflösenden Display können klar und übersichtlich die aktuellen Parameter direkt abgelesen werden. Aber auch zur Eingabe gibt es eine vollkommen neue und revolutionäre Lösung. Ein seitlich integriertes Touch Pad (ähnlich wie bekannt von Notebooks), macht das Ändern von Parametern spielerisch leicht. Somit gibt es am GT5.2 keinerlei Knöpfe, Drehregler oder Schalter, welche durch Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit, Vibration oder Abgasdämpfe beschädigt werden können. ‘‘Einfach am seitlichen Gehäuse streicheln‘‘ gab dem GT5.2 seinen Namen ‘‘Gyro Touch‘‘. Die 5 steht für Sensoren, welche 500 Grad pro Sekunde geregelt steuern können.

Möchten Sie eine Eingabe bestätigen so tippen Sie das Touch Pad einfach zweimal an. Ganz wie man es beim Windows mit einem Doppelklick einer Maus gewohnt ist - einfacher geht es nicht mehr!

Der GT5.2 kann mit jedem ‘‘normalen‘‘ Empfänger betrieben werden. Möchte man ein Spektrum Sender verwenden, müssen an den GT5.2 lediglich zwei Satelliten ohne separaten Empfänger angesteckt werden. Im Menü kann man dann direkt den GT5.2 mit dem Spektrum Sender binden. Auch die 11ms vom neuen Spektrum DX8 Sender werden angenommen. Weiterhin wird der Futaba S-Bus unterstützt.

Lassen Sie sich vom GT5.2 in den Bann ziehen. Von seiner zukunftsorientierten Technik und Bedienung, seinem sexy Outfit und den hervorragenden Stabilisierungs- und Flugeigenschaften, werden Sie begeistert sein.
BeastX (BXM76400) MICROBEAST PLUS
Das MICROBEAST PLUS basiert auf dem überaus bewährten MICROBEAST und läutet die nächste Phase der BEASTX Flybarless Revolution ein. Durch MEMS Sensoren der neuesten Generation wird jede Drehbewegung des Fluggeräts mit nie dagewesener Präzision gemessen und digital in Echtzeit an das Regelsystem übertragen.
Die neue Sensorik ist unempfindlich gegenüber den typischen Vibrationen eines Modellhelikopters. Das Gehäuse in Kunststoff-Composite-Bauweise hält das Gewicht des MICROBEAST PLUS sensationell gering.

MICROBEAST PLUS und MICROBEAST PLUS HD arbeiten mit dem weltweit bewährten EasySetup von BEASTX. Das durchdachte und einfache Setup geht schnell von der Hand und es ist weder eine teure Programmierbox noch ein Computer notwendig. So können auch auf dem Flugfeld viele Einstellungen einfach und problemlos geändert werden.

Weitergehende Möglichkeiten stehen mit dem optionalen Interface und dem Softwarepaket StudioX zur Verfügung. Das MICROBEAST PLUS kann durch die Update-Funktionalität immer auf den neuesten Stand gebracht werden und der fortgeschrittene Pilot kann damit das Gerät speziell an seine Bedürfnisse anpassen.

Copyright © 2004-2019 offroadmarkt.de

Start | Impressum | RSS Feed