Warning: mysqli_query() expects parameter 1 to be mysqli, null given in /www/htdocs/v094913/modellbaudetail.php on line 64

Warning: mysqli_num_rows() expects parameter 1 to be mysqli_result, null given in /www/htdocs/v094913/modellbaudetail.php on line 65
Modellbau Multiplex FunCub RC Motorflugmodell ARF 1400 mm aus der Rubrik MULTIPLEX

MULTIPLEX Modellbau Multiplex FunCub RC Motorflugmodell ARF 1400 mm



Multiplex FunCub RC Motorflugmodell ARF 1400 mm

Multiplex FunCub RC Motorflugmodell ARF 1400 mm ist ein Artikel aus der Kategorie RC Motorflugmodelle. Der Allrounder mit vielen Talenten Starten, wo immer Sie möchten – die FunCub macht’s möglich. Dank der großen EPP-Leicht-Räder und des kraftvollen Brushless-Antriebs kommt sie mit fast jeder Piste zurecht. Egal ob hohes Gras oder Schotterweg: Klappen raus, Gas rein, weg ist sie. Dabei braucht sie nur sehr wenig Platz – ebenso zum Landen. Hinzu kommt ihr Talent für spektakuläre Stunts. Große Klappen, große Räder, großer Prop und ein Antrieb mit „Dampf – genau die richtige Mischung dafür.



Andere Artikel aus dieser Rubrik:

Hype Edge 540 Dolderer RC Motorflugmodell ARF 1215 mm
Die Edge 540 war einer der Hauptdarsteller beim legendären Red Bull Airrace. Atemberaubende Action für die Zuschauer und fliegerisches Können auf höchstem Niveau waren die Kennzeichen dieser wohl einmaligen World Championship. Matthias Dolderer war einer der herausragenden Piloten dieser Serie und zeigte mit seiner Edge 540 im wahrsten Sinne des Wortes eine atemberaubende Performance.

Ziel des Red Bull Airrace war es, einen mit aufblasbaren Air Gates gesteckten Kurs möglichst schnell abzufliegen und dabei die vorgeschriebenen Manöver korrekt auszuführen. Air Gates sind 20 Meter hohe Pylonen, die in einem Abstand von 10 bis 14 Meter zueinander aufgestellt wurden. Die Kontrahenten starten einzeln hintereinander. Für das Berühren von Pylonen und für Fehler bei den Manövern werden Strafsekunden vergeben beziehungsweise Punkte abgezogen.

Unser Modell der Edge 540 im Matthias Dolderer Design steht dem Original in nichts nach. Durch das schnelle Ansprechverhalten und das absolut neutrale Flugverhalten, eignet sich die Edge 540 perfekt für atemberaubende Akrobatik.

Rumpf, Tragflächen und Leitwerk sind aus dem neuentwickelten Werkstoff Hypodur® gefertigt und verfügen über hohe Festigkeitswerte bei minimalem Gewicht. Alle Formteile sind bereits mehrfarbig lackiert und fertig mit dem Dekor versehen.

Der Brushless-Direktantrieb wird von einem 3s-LiPo-Akku versorgt und verleiht dem Modell ein kraftvolles Flugbild. Der Motor wird durch einen SKYWALKER 40A Regler made by HOBBYWING geregelt. Damit setzt sich das Modell auch bei windiger Wetterlage eindrucksvoll in Szene und verfügt über eine vorbildgetreue Flugperformance. Über eine Klappe auf der rechten Rumpfseite, erfolgt der schnelle Wechsel des Antriebsakkus auf dem Flugplatz.

Die Anlenkung der Querruder erfolgt durch ein separates Servo auf jeder Seite. Ebenso sind die Servos für Höhen- und Seitenruder bereits fertig im Modell eingebaut. Die Gestänge zu den Rudern sind flugfertig montiert und korrekt eingestellt.

Die Edge 540 im Matthias Dolderer Design ist wahlweise als ARF- oder RTF-Version lieferbar. Die kostengünstige ARF-Version enthält das Modell mit vier eingebauten Servos und dem vormontierten Antriebsstrang bestehend aus Brushless-Motor und Skywalker 40A Regler. Die RTF-Version beinhaltet darüber hinaus das flugfertig montierte 2.4GHz-Fernsteuersystem, den LiPo-Antriebsakku und das 12V-Balancer-Ladegerät. Bedingt durch den hohen Vorfertigungsgrad, lässt sich das Modell innerhalb kürzester Zeit mit nur wenigen Handgriffen flugfertig aufbauen.

Schon am Boden zieht die Edge 540 neugierige Blicke auf sich! Einmal in der Luft, zeigt das Modell dann sein volles Potential! Rollen, Loopings, gerissene Manöver - die Edge 540 begeistert auf ganzer Linie! Darüber hinaus besticht die Edge 540 durch ihr völlig neutrales Rollverhalten und ihre hohe Wendigkeit. Das atemberaubende Flugbild und das attraktive Design der Edge 540 faszinieren Piloten und Zuschauer gleichermaßen.
Kavan Monoprep 1929 BIY RC Motorflugmodell Bausatz 1818 mm
Die Velie Monoprep war eines der ersten Flugzeuge, das speziell für Privatflieger gebaut wurde.

Fabrik von W.L. Velie, einem Industriellen, der sich bis dahin auf Kutschen und Autos spezialisiert hatte, wurden in den Jahren von 1927 bis 1929 rund 350 Monopreps hergestellt. Der Hochdecker verfügte über ein Rumpfgerüst aus Holz, das wie die Tragflächen mit Segeltuch bespannt war. Eine Person fand darin Platz und mit seiner halb offenen Kabine, der Geschwindigkeit von 100 mph und dem auffälligen Erscheinungsbild gewann die Maschine rasch an Beliebtheit. Die firmeneigene Werbung rühmte es als das ultimative Flugzeug für den Privatpiloten.

1929 war es eines der begehrtesten Objekte unter Renn-Piloten.
Hitec eHawkeye RR RC Motorflugmodell ARF 565 mm
Extrem gute Flugeigenschaften, beim Segeln und beim Landen. Dieser kleine Segler bereitet viel freude und bietet ausgedehnte Segelflugerlebnisse bei kleinster Thermik. Für Anfänger bestens geeignet und für alte Hasen ein tolles Modell für Zwischendurch oder auf dem Nachhauseweg. Bereits mit einer einfachen 3-Kanal Fernsteueranlage zu fliegen.
Fertig lackiert und mit ein paar Aufklebern zum Individualisieren ist er in wenigen Minuten zum Abflug bereit.
Multiplex AcroMaster RC Motorflugmodell Bausatz 1095 mm
Der AcroMaster kann jede Kunstflugfigur, selbstverständlich auch alle gängingen 3D-Manöver. Das Modell ist für den fortgeschrittenen Modellflieger konzipiert. Mit reduziertem Ruderausschlag ist der AcroMaster aber auch für klassisches Kunstflugtraining und für weniger erfahrene Piloten geeignet.
Reely X-TREMA 330S RC Motorflugmodell ARF 1095 mm
Für alle Piloten denen unsere große X-trema zu groß ist, gibt es nun die kleine Schwester. Sie steht ihr was Flugeigenschaften und Verarbeitung betrifft in nichts nach. Das Modell ist mit einem Abfluggewicht von 1300g äusserst leicht und einfach zu fliegen. Die großen Ruder ermöglichen vom einfachen Kunstflug bis zum extremen 3D Flug jedes Manöver.
Ripmax Elektro-Flugmodell Discovery RC Motorflugmodell RtF 1460 mm
Fliegen kann so einfach sein! Die Discovery ist ein klassischer Hochdecker und das ultimative Modell für ein schnelles Erfolgserlebnis!
Reely Nemo RC Motorflugmodell ARF 1240 mm
Der Nemo ist sowohl für den fortgeschrittenen Piloten als auch für den Profi geeignet. Das Modell hat sehr gute Langsamflugeigenschaften was dem vorbildgetreuem Motorflug sehr entgegen kommt. Aber auch der Kunstflug ist ihm nicht fremd, der kräftige Brushless-Antrieb zieht das Modell durch jede Figur.
Hype U Can Fly II RTF Rot RC Motorflugmodell RtF 1460 mm
Mit dem U Can Fly II geht unser 100.000-fach bewährter Trainer in die nächste Runde. Neben dem optischen Facelift, wurden der Antrieb und die Wartungsfreundlichkeit optimiert. So kann die Motorhaube nun durch das Lösen von zwei Schrauben, die hinter dem Spinner versteckt sind, einfach abgenommen werden.

Fliegerisch bleibt der U Can Fly II seinem Namen treu - Fliegen kann so einfach sein…! Der U-Can-Fly-II-Trainer ist und bleibt das ultimative Modell für das schnelle Erfolgserlebnis! Mit nur wenigen Handgriffen ist das Modell flugfertig aufgebaut und startbereit. Je nach Ausführung muss ggf. nur noch die RC-Anlage im Modell eingebaut werden. Die Montage des Modells erfolgt komplett OHNE Klebstoff, alle Teile werden durch ein ausgeklügeltes Stecksystem miteinander verbunden. Als Besonderheit, verfügt das Modell über einen Abwurfschacht, der über die RC-Anlage geöffnet und geschlossen werden kann. So lassen sich im Flug Bonbons, kleine Fallschirmspringer und vieles mehr abwerfen! Alle Ruder am U-Can-Fly-II-Trainer sind als spaltfreie Elastoflaps ausgelegt, die bereits fertig am Modell montiert sind.

Bei der Entwicklung des U-Can-Fly-II-Trainers wurden alle Komponenten mit Hinblick auf gutmütige Flugeigenschaften entwickelt, um dem Piloten ein entspanntes Fliegen zu ermöglichen. Rumpf, Tragflächen und Leitwerk sind aus dem bewährten Werkstoff HypoDur® gefertigt und verfügen über hohe Festigkeitswerte bei minimalem Gewicht. Die Tragfläche ist geteilt aufgebaut und kann für den Transport mit wenigen Handgriffen demontiert werden. Die Verbindung der beiden Tragflächenhälften erfolgt über ein kraftschlüssiges Steckungssystem aus Kohlefaser. Die Montage der Tragfläche auf dem Rumpf erfolgt mit M6-Kunststoffschrauben, damit sich die Fläche im Falle einer harten Landung vom Modell lösen kann.

Der Antrieb des U-Can-Fly-II-Trainers erfolgt durch ein LiPo-Brushless-Power-System, das perfekt auf das Modell abgestimmt ist. Der 40A Skywalker-Regler ist fertig angeschlossen und programmiert. Der Wechsel des Antriebsakkus erfolgt einfach und bequem über einen Deckel auf der Rumpfoberseite. Die fünf Micro-Servos sind fertig im Modell eingebaut, ebenso sind die Anlenkgestänge bereits flugfertig montiert. Die Querruder werden von zwei separaten Tragflächenservos angesteuert. Dabei sind die Servos und die Anlenkungen aerodynamisch verkleidet.

Der Klappenmechanismus des Abwurfschachts wird über ein Servo angesteuert und ist ebenfalls fix & fertig im Modell eingebaut. Das Beladen des Schachts kann wahlweise von unten oder auch von oben durch den Tragflächenausschnitt des Rumpfes erfolgen.

Das Modell wird wahlweise als ARF- oder RTF-Version geliefert. Jede Version ist in den attraktiven Farbvarianten Rot, Blau und Grün erhältlich. Die ARF-Version beinhaltet das vormontierte Modell mit fünf Micro-Servos, Brushless-Motor mit Regler, Luftschraube und Spinner.

In der Luft zeigt der U-Can-Fly-II-Trainer dann seine wahren Stärken! Das gutmütige und langsame Flugverhalten gibt dem Piloten viel Zeit, das nächste Steuermanöver einzuleiten. Durch die perfekte aerodynamische Konzeption, kommt der U Can Fly II ohne jegliche Kreiselsystem aus. Mitbewerber verbauen oft Kreiselsysteme in ihren Modellen, um konstruktive Unzulänglichkeiten zu kaschieren - das brauchen wir nicht! Auch beim Landen besticht das Modell durch sein eigenstabiles Flugverhalten und die pefekte Steuerfolgsamkeit auf alle Ruderbefehle. Nutzt man dann auch noch die Abwurfvorrichtung und setzt Fallschirmspringer im Flug ab, wird der U-Can-Fly-II-Trainer zum absoluten Eyecatcher auf jedem Flugplatz. So begeistert das Modell Piloten und Zuschauer mit seinen unübertroffenen Flugleistungen gleichermaßen.
SIG Piper J-3 Cub RC Motorflugmodell Bausatz 1800 mm
Die geringe Flächenbelastung, die Eigenstabilität und die gutmütigen Flugeigenschaften, die die Cub in der allgemeinen Luftfahrt bei Piloten so beliebt machten, sind genauso ideal für Modellflieger. Der Cub-Entwurf ist nahezu perfekt für ferngesteuertes Fliegen und ergibt ein wunderschönes Scale-Modell. Dies ist für immer der klassische Cub-Baukasten, entwickelt von Chuck Hollinger und vor über 30 Jahren ursprünglich zusammengestellt von Berkeley. Die Motorattrappe, der laminierte Propeller und eine zu öffnende Tür, die an der Cub zu sehen ist, sind nicht im Baukasten enthalten.
Hype Cessna TTX RC Motorflugmodell RtF 1450 mm
Die Cessna TTX ist das derzeit modernste einmotorige Sportflugzeug am Markt. Das Cockpit ist vollständig mit Bildschirmen ausgestattet - vorbei sind die Zeiten der unzähligen elektromechanischen Geräte. Unser Modell der Cessna TTX gehört ohne Zweifel zu den gelungensten Nachbauten dieses Flugzeugtyps. Neben funktionsfähigen Landeklappen, verfügt die TTX auch über ein Beleuchtungsset mit Positionslampen, Landescheinwerfer und blitzenden Strobes an den Randbögen der Tragfläche.

Das Modell ist in geschäumter Bauweise aus dem sehr leichten und robusten Material HypoDur® aufgebaut. Alle Formteile sind weiß eingefärbt, die Dekorteile sind bereits auf Rumpf, Tragfläche und Leitwerk aufgebracht. Der Brushless-Direktantrieb wird von einem dreizelligen LiPo-Akku versorgt und verleiht dem Modell ein kraftvolles Flugbild. Damit setzt sich das Modell auch bei windiger Wetterlage eindrucksvoll in Szene. Der Wechsel des Antriebsakkus erfolgt einfach und bequem über den abnehmbaren Rumpfdeckel vor der Kabinenhaube.

Die Tragfläche ist geteilt aufgebaut, die beiden Flächenhälften werden über eine Steckung kraftschlüssig miteinander verbunden. Die Anlenkung der Querruder und Landeklappen erfolgt über jeweils ein Tragflächenservo.

Die Steuerung des Modells erfolgt über ein 5-Kanal-Fernsteuersystem mit innovativer 2.4GHz-Technik. Das System scannt nach dem Einschalten das Frequenzband und sucht sich automatisch einen freien Kanal.

Die Anlenkung von Höhen- und Seitenruder erfolgt über Miniatur-Servos, die im Rumpf untergebracht sind. Das Bugfahrwerk ist lenkbar und gefedert. Die Radverkleidungen runden das besonders vorbildgetreue Erscheinungsbild der Cessna TTX perfekt ab. Ob am Boden oder in der Luft - dieses Modell ist auf jedem Flugplatz ein echter Eyecatcher! Besonders im Landeanflug bietet die Cessna mit ihrem Landescheinwerfer und den ausgefahrenen Landeklappen eine traumhafte Silhouette.

Copyright © 2004-2019 offroadmarkt.de

Start | Impressum | RSS Feed | BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor