Warning: mysqli_query() expects parameter 1 to be mysqli, null given in /www/htdocs/v094913/modellbaudetail.php on line 64

Warning: mysqli_num_rows() expects parameter 1 to be mysqli_result, null given in /www/htdocs/v094913/modellbaudetail.php on line 65
Modellbau Robbe (1-F1512) Multi-Prop 8 Modul aus der Rubrik ROBBE

ROBBE Modellbau Robbe (1-F1512) Multi-Prop 8 Modul



Robbe (1-F1512) Multi-Prop 8 Modul

Robbe (1-F1512) Multi-Prop 8 Modul ist ein Artikel aus der Kategorie Fernsteueranlagen-Zubehör. Für Sonderfunktionen kann mit diesem Modul 1 Proportionalkanal des Senders auf 8 erweitert werden und erlaubt eine exakte, proportionale und gleichzeitige Steuerung von 8 Kanälen.



Andere Artikel aus dieser Rubrik:

Futaba (1-8236) Trainerkabel FF-9 - FX 2,5mm
Trainerkabel für Sender mit eckiger 6-pol Microbuchse zu FX-14 und FX-18 Sendern (2,5 mm Klinke). Länge ca. 2 m.
Robbe (8491) Carbon-Senderpult
Alle Bedienelemente, wie HF-Modul, Batteriefach, Ladebuchse etc., sind frei zugänglich.
Robbe (1-F1659) Failsafe Unit 2
Kleiner, leichter Elektronikbaustein, der bei AM- und FM-Fernsteueranlagen zwischen Empfänger und Servo gesteckt wird. Bei Empfangsstörungen, Aussetzern oder Unterspannung des Empfängerakkus bewegt sich das Servo auf eine vorgewählte Position, z.B. Vollbremsung, und verhindert so einen Motorschaden durch überdrehen. Der Baustein besitzt eine Monitorlampe, welche die Failsafe-Funktion anzeigt, und einen Einstellregler, über den die Failsafe-Position einstellbar ist. Dieser Failsafe-Baustein bietet Sicherheitsfunktionen, welche bisher den PCM Fernsteueranlagen vorbehalten waren, nun auch für die kleinsten RC-Anlagen.
Robbe (1-F1512) Multi-Prop 8 Modul
Für Sonderfunktionen kann mit diesem Modul 1 Proportionalkanal des Senders auf 8 erweitert werden und erlaubt eine exakte, proportionale und gleichzeitige Steuerung von 8 Kanälen.
Graupner (3096) Windschutz f.JUNIOR-CONTEST-Senderpult
Optimaler Schutz für Sender und Hände vor Witterungseinflüssen wie kalter Wind, Schneefall oder leichter Regen. · · Bei niedrigen Außentemperaturen und eisigem Wind sind alle Bedienelemente in voll geschütztem Innenraum leicht sicht- und bedienbar, wodurch präzises und feinfühliges Steuern gewährleistet ist. · · Klettbandverschlüsse, Halteschlinge für Antennenhalterung 2 Reißverschlüsse gewährleisten einfachen Einbau und perfekte Befestigung des Senders mit Senderpult im Windschutz. · · Wasserfester Boden, wattierte, wärmedämmende Seitenteile und weiches, transparentes Oberteil sind die markanten Merkmale des Windschutzes.
Windschutz für SenderDer Windschutz ist für die erfolgreiche Sender-Serie mc-10/mc-12 im JUNIOR Carbon-Senderpult konzipiert.
Der Windschutz ist für die erfolgreiche Sender-Serie mc-10/mc-12 im JUNIOR Carbon-Senderpult konzipiert.
Graupner (33610) General Engine-Modul e 2-6S Gr. HoTT
Allgemeiner Sensor für Graupner HoTT-Empfänger und Modelle mit Verbrennungs- oder Elektromotor.

Wichtiger Hinweis bei Verwendung der Module 33600, 33601, 33610, 33611 und 33620:
Nehmen Sie während des Fluges keine Programmierungen an den Sensoren vor, damit Ihr Modell nicht durch Unachtsamkeit ausser Kontrolle geraten kann!
Bei Verwendung von zwei oder mehr Empfängern im Modell dürfen Sie auf keinen Fall Programmierungen während des Fluges vornehmen, da dies zu Fehleinstellungen in den Empfängern ohne angeschlossene Telemetrie führen kann und damit im schlimmsten Fall zum Absturz des Modells! Programmieren Sie deshalb immer am Boden und vergewissern Sie sich, dass nur der zu programmierende Empfänger mit angeschlossenem Sensor eingeschaltet ist.
Robbe (1-8381) Umhängevorrichtung FX 30 + Auflage
Die Umhängevorrichtung wird an der Senderrückwand verschraubt. Die Höhe und der seitliche Abstand der Handauflagen zum Sender sind variabel. Durch den anpassbaren Seitenabstand auch für Sender mit ähnlichen Abmessungen geeignet. Die Bügel sind für transportzwecke klappbar ausgeführt.
Futaba (1-F1403) 2-LED Schalterkabel 4NX
Schalterkabel mit eingebauter Unterspannungsanzeige und DSC/Ladebuchse. Sehr kleine Diagnoseeinheit, welche über 2 Leuchtdioden den Piloten auch während des Fluges über den Spannungszustand des Empfängerakkus informiert. Grüne Leuchtdiode = Spannung über 4,5 V (5,5V) Erreicht die Empfängerakkuspannung die kritische Marke von 4,4 Volt, so blinkt die sehr helle rote Leuchtdiode weithin sichtbar und signalisiert dem Piloten, daß eine baldige Landung erforderlich ist. Die eingebaute DSC/Ladebuchse erübrigt ein ständiges Öffnen der Kabinenhaube zum Laden des Akkus. Technische Daten 4 NC: Betriebsspannung: 4,8 Volt Stromverbrauch: 25 mA grün / 50 mA rot Anzeigebereich: 3,5...7 Volt Schwelle 4,5 V (+/-5%) Abmessungen: Einbau 30 x 15 x 13 mm Abdeckung: 41 x 19 mm Gewicht: 12 g DSC / Ladebuchse eingebaut Technische Daten 5 NC: Betriebsspannung: 6 Volt Anzeigebereich: 4,6...8 Volt Schwelle 5,5 V (+/-5%) Technische Daten: Betriebsspanung: 4,8 Volt Stromverbrauch: 25 mA grün / 50 mA rot Anzeigebereich: 3,5...7 Volt Schwelle 4,5 V (+/-5%) Abmessungen: Einbau 30 x 15 x 13 mm Abdeckung: 41 x 19 mm Gewicht: 12 g DSC / Ladebuchse eingebaut
Robbe Sendertasche 350 x 240 x 110 mm
Praktische, gut gepolsterte Sendertasche, zum Schutz Ihres Senders beim Transport. Qualitativ hochwertige Ausführung, wasserabweisend und reißfest. Die Tasche ist so universell und variabel ausgelegt, daß alle Sendertypen in der Tasche Platz finden. · Handsender · Pultsender · Pistolengriffsender Variable Kunstoffpolster mit Klettband sorgen für einen individüll aufteilbaren Innenraum und Halt des Senders. Für die Pistolengriff-Anlagen sind zusätzliche Klettbandhalter integriert. Durch vertikale und horizontale Tragegriffe sehr handlich. Der Umhängeriemen ist ebenfalls vertikal oder horizontal anzubringen. Abmessungen: ca. 350 x 240 x 110 mm
Robbe (1-8074) Frequenz Checker 27 MHz
Mit dem robbe-Frequency Checker kann man auf einfache Weise das Frequenzband überwachen und feststellen, welche Kanäle von anderen Piloten bereits belegt sind. Die einzelnen Frequenzkanäle werden durch Leuchtdioden angezeigt. Das Gerät scannt permanent das gesamte Frequenzband ab, was durch Blinken der jeweiligen LED angezeigt wird. Ist ein Kanal belegt, wechselt die Anzeige der LED auf Dauerlicht. Zeigen mehrere LED’s Dauerlicht bedeutet dies, dass diese Kanäle belegt sind. Erlischt die Dauerlichtanzeige beim nächsten Durchlauf, so ist der Kanal wieder frei. Der Scan-Vorgang lauft ständig, so lange wie das Gerät eingeschaltet ist. Ein wichtiges Werkzeug zur überwachung von Frequenzbändern und zur Verhinderung von Kanal-Doppelbelegungen. Die Stromversorgung erfolgt mit 3 Micro-Batterien der Größe AAA. Die Reichweite ohne Antenne beträgt ca. 100 Meter, mit Antenne ca. 300 Meter.

Copyright © 2004-2019 offroadmarkt.de

Start | Impressum | RSS Feed | BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor