Warning: mysqli_query() expects parameter 1 to be mysqli, null given in /www/htdocs/v094913/modellbaudetail.php on line 64

Warning: mysqli_num_rows() expects parameter 1 to be mysqli_result, null given in /www/htdocs/v094913/modellbaudetail.php on line 65
Modellbau Powerbox Systems DigiSwitch aus der Rubrik POWERBOX SYSTEMS

POWERBOX SYSTEMS Modellbau Powerbox Systems DigiSwitch



Powerbox Systems DigiSwitch

Powerbox Systems DigiSwitch ist ein Artikel aus der Kategorie Modellbau-Akkuweichen. Das kleinste, mit linearem Regler kombinierte, elektronische Schaltsystem für den Modellbau!
Dieses innovative Produkt ist weltweit das erste Multifunktions-Schaltsystem, entwickelt und produziert von der PowerBox Systems GmbH, besonders zur Verwendung von modernen, leichten Lithium-Polymerzellen und einer erheblichen Steigerung der elektronischen Sicherheit für Empfängerstromversorgungen. In diesem Schalterkonzept sind ein moderner, elektronischer Schalter, eine lineare, leistungsfähige, IC gesteuerte Spannungsstabilisierung und eine 4-stufige Spannungsüberwachung für einen zweizelligen LiPo Akku oder wahlweise für einen 5 zelligen NC Akku, komplett in einem robusten Schaltergehäuse vereint.



Andere Artikel aus dieser Rubrik:

Powerbox Systems Akkuweiche Competition SRS
SRS - Seriell Receiver System für die Möglichkeit Empfänger mit serieller Schnittstelle zu verwenden, wie z.B. Spektrum DSM 2 und DSM X, Multiplex M-Link, Futaba SB Jeti R-Sat, HoTT, Weatronic. Alle Kanalausgänge können frei zugeordnet werden. Programmierung erfolgt über den mitgelieferten Sensor-Schalter. Das integrierte, hochauflösende graphische OLED Display mit 128 x 64 Pixel kann auch bei Tageslicht sehr gut abgelesen werden. Die synchronisierte Servoausgabe aller Kanäle ermöglicht absolut gleichlaufende Servos. Der integrierte Flightrecorder zeigt Ihnen nach dem Flug die Empfangsqualität der einzelnen Empfänger. Die Spannung und Kapazität wird für jeden Akku separat im Display dargestellt. Die ausgegebene Servospannung kann über die Software zwischen 5,9 V oder 7,4 V eingestellt werden.
Modelcraft UBEC-Spannungsversorgung 12 A
Die perfekt geregelte Empfängerstromversorgung für jedes Flugmodell und jeden Hubschrauber. Die Eingangsspannung kann zwischen 6 und 70 V ( 2 - 14S Lipo ) liegen. Bei der Ausgangsspannung kann in 6 Schritten zwischen 5,0 und 8,0 V gewählt werden. Somit kann das UBEC vom normalen Analog-Servo bis zum Brushless HV Servo alle Servoarten versorgen. Die maximale Dauerbelastung liegt bei 12 A, die Kurzzeitbelastung kann bis zu 18 A betragen.
Powerbox Systems Akkuweiche PowerBox Sensor
Weltweit die erste und kleinste NC und LiPo-fähige Akkuweiche mit 2 linearen Reglern und 2 elektronischen Schaltern. Damit die PowerBox Sensor die weltweit kleinste NC und LiPo fähige Stromversorgung mit einer echten doppelten Sicherheit. Schon seit 2004 tausendfach bewährt, ab sofort neu mit zusätzlicher doppelter Spannungsüberwachung und Minimalwertspeicher.
Das modernste Schaltsystem im Modellbau - tausendfach bewährt - echte doppelte Sicherheit für Ihr Modell und alles im Schalter integriert!
Futaba Akkuweiche PSS 2018
Der Empfänger kann somit leicht an einer empfangsgünstigen Stelle (z.B. im Cockpit) platziert werden, während die Akkuweiche mit der Doppelstromversorgung weiter unten im Rumpf positioniert wird. Am Eingang können 2 Empfänger angeschlossen werden, die Akkuweiche besitzt eine automatische Umschaltung abhängig von der Signalstärke.Wichtig für Großflugmodellen über 25 kg, bei denen 2 getrennte Empfänger vorgeschrieben sind. Die Doppelstromversorgung ist auch für den Einsatz von 4 Spektrum Satelliten Empfängern geeignet. Von der Doppelstromversorgung zu den Servos wird jeweils nur ein kräftiges 3-adriges S-BUS-Kabel (1mm²) geführt, beispielsweise ein Kabel in den Rumpf zum Heck und ein oder zwei weitere in die Fläche. Über spezielle S-BUS-Klemmen werden die Servos dann an der gewünschten Stelle an das S-BUS-Kabel angeschlossen. Dadurch verringert sich der Aufwand an Kabelverlegung enorm. Da Kabel schwer sind, ist dieses System auch gewichtssparend. Zudem können an beliebiger Stelle auch 2 oder mehr Servos platziert werden, falls die Stellkraft eines Servos nicht ausreicht, über die S-BUS-Klemme ist das Servo schnell angeschlossen. Nun muss den Servos nur noch die entsprechende Kanalnummer zugewiesen werden und fertig ist der Anschluss. Insgesamt stehen 4 S-BUS-Ausgänge zur Verfügung, die paarweise zusammen gefasst sind (Ausgang 1: A1+A2, Ausgang 2: B1+B2). Jeder der beiden Ausgänge besitzt eine Spannungsversorgung, welche umschaltbar ist auf 5,4V - 6,0V - 6,6V oder 7,4 V. Die maximale Strombelastung beträgt dabei 10 Ampere Dauer (> 15 min/7,4 V) und 50 A kurzzeitig (je 2er Ausgang) beim Anschluss von 2S-Akkus. Über einen optionalen, temperaturgeregelten Lüfter, welcher einfach mit dem Basisgerät verschraubt wird, kann bei Bedarf die Leistung der Akkuweiche auf 16 Ampere Dauer erhöht werden. Neben den seriellen Ausgängen stehen auch die parallelen Ausgänge 1...8 (oder 9...16) und 17/18 zum Anschluss von Standardservos oder Zusatzelektroniken mit PWM-Ansteuerung zur Verfügung. Auch diese Ausgänge (C) besitzen eine gemeinsame Spannungsversorgung, welche umschaltbar ist auf 5,4V - 6,0V - 6,6 V oder 7,4 V. Die Strombelastbarkeit liegt hier bei ca. 8 A Dauer und kann durch den Lüftereinsatz auf 12 A erhöht werden. Die Stromversorgung der/des Empfänger(s) erfolgt ebenfalls über den Ausgang (C), somit ist auch die Spannungslage identisch. Dies ermöglicht auch einen parallelen Anschluss von Servos direkt am Empfänger. Der Anschluss der Stromversorgung erfolgt bewusst über kräftige Kabel, wodurch leicht der Anschluss eines eigenen Steckverbindungssystems, ohne Eingriff im Gerät erfolgen kann. Selbstverständlich werden die beiden Akkus im Betrieb vollkommen symmetrisch entladen. Dadurch halbiert sich der Strom pro Akku, was für eine längere Lebensdauer sorgt. Mit zwei LiPo-Ladern 2S 750 mA (No. F1692) können die LiPo-Akkus gleichzeitig vom 230 Volt Netz aufgeladen werden, ohne dass die Verkabelung gelöst werden muss. Der integrierte Equalizer sorgt zudem automatisch für ausgeglichene Zellenspannungen. Größtmögliche Sicherheit wird auch durch den integrierten Summer gewährleistet. Dieser gibt per Summercodes Fehlerinformationen aus. Wenn die Kapazität der Akkus zuneige geht und Unterspannung droht, wird dies unmissverständlich angezeigt. Vom Sender aus können maximal 16 Prop- und 2 Schaltkanäle gesteuert werden. Auf Seiten der Akkuweiche können beliebig viele Servos parallel betrieben werden, indem man ihnen die gleiche Kanalnummer vergibt. Über die Sendersoftware sind auch die Wege, Laufrichtungen, Reaktionszeiten, etc., der einzelnen Servokanäle individuell einstellbar, dadurch ist kein umständliches Programmieren und Servomatching an der Akkuweiche erforderlich. Zudem können parallele und serielle Kanäle gleichzeitig genutzt werden. Die Anzahl der maximal einsetzbaren Servos ist somit nur durch den Stromverbrauch begrenzt und wird je nach Servotyp in der Praxis bei bis zu 36 Servos liegen. Durch die geringe Zahl der Steckverbinder sowie die hocheffektive Lüftertechnik zur Kühlung, ist die Akkuweiche mit 122 x 80 x 33 mm sehr klein und mit 200 g (220 g) zudem sehr leicht. Die Weiche wird über vibrationsdämpfende Gummipuffer mit 4 Schraubverbindungen im Modell befestigt. Die elektrischen Verbindungen sind allesamt gesteckt, so dass die Weiche leicht von Modell zu Modell gewechselt werden kann. Weiterhin besitzt die Akkuweiche einen SD-Karten Steckplatz. Über diesen Anschluss mit Bootloaderfunktion kann die Software jederzeit auf aktuellem Stand gehalten werden. Die SD-Karte wird auch zur Aufzeichnung verwendet. Die wichtigsten Flugdaten können sowohl über die ansteckbare LCD-Box angezeigt als auch per SD-Karte leicht zum PC transportiert und dort ausgelesen und angezeigt werden, wobei für die Anzeige an der LCD-Box keine SD-Karte erforderlich ist. Durch den riesigen Speicherumfang der SD-Karte kann zusätzlich noch ein regelrechtes Modell-Logbuch gespeichert werden. Folgende Daten stehen zur Verfügung: • Betriebsspannungsverlauf von Akku 1+2 im letzten Flug • Kapazitätsverbrauch von Akku 1+2 im letzten Flug • Restkapazität von Akku 1+2 (nur, wenn die Gesamtkapazität vorher korrekt eingestellt bzw. programmiert wurde!) • Aktueller Laststrom • Höchster Laststrom • Durchschnittlicher Laststrom• Flugzeit, etc. • Anzahl Empfängerumschaltung 1+2Lieferumfang: Doppelstromversorgung PSS 2018Magnetschalter (intern)SD-Karte
Powerbox Systems PowerBox Smokepump
Die weltweit erfolgreichste Smokepumpe der letzten Jahre. Die Pumpe fördert bei Jetflugmodellen oder Kunstflugmodellen ein spezielles Rauchöl in den Abgasstrahl oder Schalldämpfer. Dieses wird verdampft und sorgt für einen Showeffekt, um den Sie ihre Vereinskollegen beneiden werden.
Motor und Elektronik sind durch ein robustes Gehäuse gut geschützt. Die Pumpe selber ist eine hochwertige Metallzahnradpumpe mit einer sehr hohen Lebensdauer.
Powerbox Systems PowerBox MagSensor
Schalten Sie ihre Powerbox-Akkuweiche berührungslos mit einem Magneten ein. Besonders bei Scale Modellen, wo der Pilot keine unschönen Löcher von Schaltern im Rumpf haben möchte ist der MagSensor die erste Wahl. Ein- und Ausschaltvorgang werden akkustisch bestätigt.
Powerbox Systems DigiSwitch
Das kleinste, mit linearem Regler kombinierte, elektronische Schaltsystem für den Modellbau!
Dieses innovative Produkt ist weltweit das erste Multifunktions-Schaltsystem, entwickelt und produziert von der PowerBox Systems GmbH, besonders zur Verwendung von modernen, leichten Lithium-Polymerzellen und einer erheblichen Steigerung der elektronischen Sicherheit für Empfängerstromversorgungen. In diesem Schalterkonzept sind ein moderner, elektronischer Schalter, eine lineare, leistungsfähige, IC gesteuerte Spannungsstabilisierung und eine 4-stufige Spannungsüberwachung für einen zweizelligen LiPo Akku oder wahlweise für einen 5 zelligen NC Akku, komplett in einem robusten Schaltergehäuse vereint.
Powerbox Systems SmartSwitch
Das elektronische universelle Schaltsystem für den Modellbau!
Dieses innovative Produkt ist ein elektronisches Multifunktions-Schaltsystem, entwickelt und produziert von der PowerBox-Systems GmbH, zum sicheren Schalten und überwachen der Stromversorgung in ferngesteuerten Modellen. Die Anwendung des Smart-Switch ist für alle Modelle, die bisher mit mechanischen Schaltern ausgestattet waren.
In diesem Schalterkonzept sind ein moderner, ausfallsicherer, elektronischer Schalter, und eine 4-stufige Spannungsüberwachung für alle (4 und 5 zellige NC oder NiMH oder 2 zellige LiPos) im Modellbau üblichen Stromquellen integriert.
Der in den technischen Angaben beschriebene Leistungswert des Smart-Switch ist nicht auf die Schaltleistung des elektronischen Schalters bezogen, sondern auf die Auslegung der beiden Anschlusskabel mit einem Kabelquerschnitt von 0,34 mm² und den vergoldeten Uni-Steckkontakten (JR, Futaba).
Eine Kühlung des Smart-Switch ist nicht erforderlich. Elektronisch ist die Schaltleistung des Smart-Switch auf über 20 A ausgelegt, sollte dieser Wert auch nur annähernd erreicht werden, würden die Anschlusskabel und die Uni-Stecker längst abbrennen.
Powerbox Systems Akkuweiche PowerBox Evolution
Kleinste und leichteste Power-Stromversorgung mit linear geregelter Spannung für Empfänger und Servos. Sichern Sie ihr wertvolles Modell über zwei voneinander getrennte Akkusysteme. Beide angeschlossenen Empfängerakkus werden gemeinsam entlleert und sollte einer von beiden ausfallen übernimmt der andere automatisch die Funktion des anderen. Nach der Landung wird Ihnen über eine LED angezeigt welcher der beiden Akkus einen defekt aufweist.

Copyright © 2004-2019 offroadmarkt.de

Start | Impressum | RSS Feed