Kennzeichen Herstellung

Was wird benötigt:

- Vorlage
- Font (Kennzeichen Schriftart) Cargo
- Klebeettiketten
- Klebefolie Klarsicht
- ggf. gutes Grafikprogramm


Vorlagen:
normales KennzeichenSaison kennzeichen
Sonderformat KennzeichenSonderkennzeichen (US Fahrzeuge...)

Empfehlenswert sind (vorgestanzte) Klebeettiketten für Tintenstrahldrucker aus Kunststoff-Folie.
Papierettiketten weichen bei Wasserkontakt auf. Bürobedarf-Läden dürften solche Bögen führen.
Der Druck benötigt auf Kunststoff-Folie etwa min 1h zum vollständigen trocknen.

Die Schrift am besten in das Windows/fonts Verzeichnis kopieren, über Systemsteuerung/Schriftarten in das Windows einbinden.

Statt der Cargo Schrift kann man auch aus dieser Grafik die Buchstaben ausschneiden:

Das Kennzeichen soll nun auch das richtige Format haben. Dazu die gewünschte Breite/Höhe im Grafikprogramm entweder bei den Bildausmassen oder beim Druckfenster einstellen.
Bildprogramme haben oft unter "Effekte" den Punkt "schärfen". Das ist bei verschwommenem Text zu empfehlen.

Ist das Schild mit einem Grafikprogramm gedruckt, kann man es nochmal mit einem klaren Klebestreifen "überziehen", damit die Tinte bei Wasserkontakt nicht "aufgeht".
Z.B. Reste von Dekorbögen sind recht brauchbar. "Tesafilm" ist generell nicht zu empfehlen, es löst sich beim Kontakt mit Wasser ab und wird milchig! Es gibt da versch. Hersteller, da kommt es auf einen Test an.

Download Schrift Cargo (Windows)

Download Vorlagen-set




Copyright © 2004-2017 offroadmarkt.de

Start | Impressum | RSS Feed