Tamiya Trial Modifikationen (XC Chassis - Jeep Wrangler, Pajero etc..)

 

Tamiya BFGoodrich Reifen auf Conrad 10-Stern Chrom Felgen.

Diese Felgen gibt es neu in 3 Varianten bei Conrad. (Alle haben gleiche Einpresstiefe wie original Tamiya XC Felgen)

 

ARP Gelände Profilreifen auf Tamiya Pajero Felgen.

Breite der Reifen 40 mm,
Aussendurchmesser 88 mm,
Innendurchmesser 45 mm (ohne Felgenwulst)

 Diese Reifen sind sehr weich und eignen sich daher gut zum Trial Fahren.
 Für den Einsatz auf typischen Tamiya Offroad Felgen (Durchm. 52 mm, Breite 26 mm) werden sie auf den inneren Felgenring gesetzt, was gut funktioniert. So wird eine Überbreite der Reifen vermieden.
 Hersteller: ARP World Grip Tyres

Zu bekommen hier bei Conrad.
 Neben dem kompletten Getriebe haben die Vorderradaufhängungen ebenso Kugellager bekommen.
So wird ein wesentlich besserer Freilauf und weniger Spiel erzielt als bei den Lagern aus Kunststoff und Kupfermetall.

Diese speziellen Lager gibt es im 22-tlg. Set bei Conrad. Darin sind weitere verwendbare Lager u.a. für das XC Chassis enthalten.
 Bild mit eingebauten Lagern und orig. Tamiya Alu Felgenmitnehmern für bessere Passform.

Die Alu-Mitnehmer gibt es ebenso bei Conrad.
 Die Kabel sind mit Spiralschläuchen für ein paar cent zusammengefasst für mehr Ordnung.

Diese gibt es bei Conrad in versch. Varianten, hier eines als Beispiel.
 

Die hinteren Stossdämpfer sind an der Aufnahme mit etwas grösseren Hülsen befestigt. Dazwischen liegen Unterlegscheiben. Es ist immer noch leichtes Spiel vorhanden.

Im Originalzustand liegt dort sonst massives Spiel vor = sehr wacklig.

Befestigt mit Schrauben mit Maschinengewinde

 Die Serien-Stossdämpfer haben an der unteren Aufnahme vorne und hinten eine Mutter dazu bekommen.
So wird etwas mehr Bodenfreiheit der Wanne erreicht. Die Räder haben etwas mehr Luft zu den Radkästen.
 

Die roten Federteller sind vom King Blackfoot.

Sie sind etwa 1mm breiter, so rutscht die Feder nicht ab und hat kein Spiel mehr.

Die Stossdämpfer hinten sind links und rechts gegeneinander getauscht. (Die oberen Befestigungen sind links und rechts nicht symetrisch angeordnet!)
So hat der Federteller entgegen dem Original mehr Luft (siehe roter Kreis im Bild) und schlägt nicht mehr gegen die Achse an.
Dann hebt es nämlich den Federteller herraus!

 Ein feinfühliger Regler von Robbe No. 8619 Rocar ist verbaut.

Mit dem Serien Tamiya mech. Regler ist Trial kaum möglich.
 "Blei"-Ringe auf den Originalfelgen des Wrangler.
Sie werden auf die Felgen geschoben und haben für die Tamiya Felgen eine sehr gute Passform.

Ggf. sind die Spritzguss-Nasen an der Felgenmitte vor dem Darüberziehen zu entfernen.
Sie haben ein Gewicht von ca. 175 g, was genau richtig ist für die Tamiya Reifen.
 Aufgrund der "Blei"-Ringe bekommen die Reifen besonderen Grip, es besteht genügend Platz zum "Walken". Mit den Ringen liegt
der Schwerpunkt der Räder optimal am Boden, und sie haben weiterhin durch das Gewicht den Vorteil des "runden Laufs".
 Tankkanister für 1:10 Automodelle mit Befestigungsplatte von Ansmann.
 Christbaum Scheinwerfer-Halter zur Befestigung am Dach oder an der Stossstange für Modellbau 1:10.
 RC Modellbau Multifunktion Lichteinheit mit weissen, orangen und roten LED's. Mit Zusatzfunktionen wie Lichthupe, Brenmslicht, Warnblinker und Standlicht.
 RC Antenne mit Wendelfuss, (Wendelantenne) mit Halterung für seitl. Befestigung, oder am Heck.
 Modellbau Werkzeugleiste mit Schaufel, Pikel und Schlagbeil für 1:10 Automodelle.



Copyright © 2004-2017 offroadmarkt.de

Start | Impressum | RSS Feed